Logo

Waldescher Karnevalsklub 1983 eV.

WKK - Die Besensbenna

Hauptmenü
Home
News
Vorstand
Aktive
Tollitäten
Ehrungen
Trainingszeiten
WKK Photo Galerie
Downloads
Links
Impressum
Administrator
Benutzer Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Sessionsbericht 2014
Geschrieben von Administrator   
Mittwoch, 12. März 2014

Mit dem Besuch der 2. Kappensitzung der „närrischen Elf“ in Rhens starteten die Besensbenna in die heiße Phase der Session. Tolle Vorträge, flotteTänze und der gute Rhenser Wein ließ die Besensbenna-Abordnung den Abend in guter Erinnerung behalten. 

Eine Woche später waren die Aktiven bestens aufgelegt und präsentierten den Narren eine tolle Sitzung mit super Stimmung UND natürlich auch närrischem Besuch aus Rhens. Prinz Bernd I. zog mit großem Gefolge ein und auch die beiden Sitzungspräsidenten Paul und Guido hatten einen tollen Vortrag mitgebracht. Auch unsere Aktiven hatten viel zu bieten, ob geistliches, politisches oder ortsbezogenes. Von Anfang bis Ende gab es viel zu lachen und viel zu bestaunen. Mit dem Männerballett endete dann um kurz nach 1:00 Uhr die Marathonsitzung, schade das der Saal nicht ganz ausverkauft war. Der guten Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch und auch hinterher wurde lange und ausgiebig gefeiert. 

Traditionell besuchten unsere WKK-Minis und unser Solomariechen Corinna den karnevalistischen Nachmittag im Altenheim Eltzerhof in Koblenz. Dieses Jah war es am Sonntag nach unserer Sitzung wieder so weit. Bilder hiervon folgen noch in unserer Galerie. 

Am Schwerdonnerstag stand dann die närrische Rundreise auf dem Programm. Los ging es mit dem Besuch der Waldescher Grundschule. Hier präsentierten die WKK-Minis ihr Können. Von dort aus ging es weiter zur VR Bank Rhein-Mosel, zur Ordensübergabe an die Belegschaft. Für das kommende Jahr haben wir jetzt schon etwas mehr Zeit eingeplant. Denn wir mussten schnell weiter in den Kindergarten. Auch dort traten unser Jüngsten auf und das Kiga-Team verwöhnte uns mit einem leckeren Mittagessen und kühlen Getränken. Traditionsgemäß besuchten wir am Nachmittag den Möhnenumzug in Rhens. Zurück auf dem Berg ging es zunächst mit einer Abordnung zu Udo Mathy, um ihm mit unserem Orden zum runden Geburtstag zu gratulieren. Den Abschluss machten wir dann in der "gute Quelle" bei Luca. 

Am Fastnachtsamstag hatten wir gemeinsam mit dem Team der „guten Quelle“ zur Kostümparty geladen. Hier wurde lange geschunkelt und gefeiert. 

Mit der Garde und als „Hippies von der VG-Alm“ beteiligten sich 30 WKKler am Spayer Karnevalsumzug. Alle hatten großen Spaß und auch im kommenden Jahr wollen wir wieder in Spay mitmachen. Dann vielleicht sogar mit eigenenTollitäten... warten wir es ab.

Rosenmontag stand der Empfang bei Verbandsbürgermeister Helmut Schreiber und unsere RoMo-Party bei Gabi und Ludwig auf dem Programm. Zunächst war wie immer der Empfang in Rhens herzlich, bei Wurst, Käse und Brötchen sowie kühlen Getränken wurde zusammen mit den anderen Narren der VG gefeiert. Die Nachricht des Tages hatte dann unser VG-Häuptling parat! Auch im kommenden Jahr findet der Empfang für unsere "alte" VG in Alt Rhens statt! Kommen die Besensbenna aus Rhens, wird gratuliert - so auch an Rosenmontag. Diesmal gratulierten wir Anni Link ordentlich zum Geburtstag. Dann ging es weiter ins Vereinslokal zu Gabi und Ludwig. Wie jedes Jahr hatte Ludwig das Bier gut gekühlt und Gabi erfüllte fast jedem seinen kullinarischen Wunsch. Zudem wurden wieder gemeinsam die Highlights der Sitzung geschaut. Zu fortgeschrittener Stunde stand die Türmchen-WM auf dem Programm. Zum dritten Mal von Chef-Türmchenbauer Marco Thönnes organisiert, ist diese dann somit zur Tradition geworden. Hier wurde Olaf Dillmann neuer Türmchen-Weltmeister.

Den Abschluss der Session stellte unser traditionelles Heringsessen an Aschermittwoch dar. Eine tolle Session ist zu Ende und schon wirft die nächste ihre Schatten voraus. Dann wieder mit dem Waldescher Karnevalszug an Fastnachtsamstag.

 Terminhinweis: Die erste Vorstandsitzung nach Karneval findet am 17.03.2014 um 20:00 Uhr im Gasthaus "zur guten Quelle" statt. 

 

 
Sitzung 2014
Geschrieben von Jens Haase   
Dienstag, 25. Februar 2014

Die WKK-Sitzung 2014 am vergangenen Samstag war der Hammer! Bombenstimmung im Saal von Anfang an und auch zum Finale um kurz nach 1:00 Uhr, nach knapp fünf Stunden Sitzung, waren sich alle einig: Eine Super-Sitzung! Die Vorträge boten für jeden etwas. Das Protokoll von unserem Besensbenna Pidda, politisches Kabarett mit Heri Lehnert, der Auftritt des Leihbischofs Jens Haase,  Klamauk bei Anne Jansen und ihrem Tusnelchen, Rita Schäfer und Marco Thönnes wurden von der Gemeinde ins Dschungelcamp geschickt, klar das Rita dann mit Jens Haase zu Dr. Thielen musste. Aus Rhens war Prinz Bernd I. mit großem Gefolge zu uns gekommen, beim Vortrag von Paul Ott und Guido Schultes blieb kein Auge trocken. Fernsehreif war dann der Auftrtitt von Jenny Heusch und Marco Thönnes mit ihrem Schönheitssalon. Auch die Tänze waren Spitze! Angefangen bei unseren WKK – Minis, über unser Funkenmariechen und das Männerballett hin zu unseren Gästen von der Narrenzunft „Grün-Gelb“ Karthause und Kathagi. Wer nicht da war hat wirklich etwas verpasst, hat aber schon im nächsten Jahr, eine Woche vor Karneval , die Möglichkeit die WKK-Sitzung 2015 zu besuchen. Wir freuen uns drauf. Erste Bilder gibt es in der Photo-Galerie

 
Walau :)
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 7. Januar 2014
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 41 - 44 von 117
Suche
Wer ist online
Schnappschuss


Heringsessen 2018